H95 Raum für Kultur

KONZERT ROLI FREI

Solokonzert mit Stimme & Gitarre

Freitag, 29. Oktober 2021, 20.00h

H95 Raum für Kultur, Türöffnung 19.00h, Eintritt frei – Kollekte | Reservation per Mail an info@h95.ch

Marc Krebs, Journalist/Musician, schrieb im im Herbst 2009 über Roli Frei: «Ich war als Musiker just flügge geworden, als mich Roli Freis Stimme erstmals elektrisierte. 1953 geboren, könnte er mein Vater sein, aber grosse Musik ist zeitlos und Emotionen kennen keine Grenzen. Höre ich mir sein Werk an – von den progressiven Circus über die bluesigen Lazy Poker bis zu seinen jüngeren Singer-Songwriter-Aufnahmen – dann stelle ich immer wieder fest: So vertraut klingt das nicht nur, weil es die Stimme eines Freundes ist, sondern auch jene eines Freivogels, der über den Songstrukturen kreist und mit seinem Ausdruck, seinem Gesang und seinen Wörtern runtersticht, tief in die Seele, ins Herz. Dass Roli in einem Alter, in dem andere Menschen sich ein drittes Auto anschaffen, das gängige Sicherheitsnetz durchschnitten und sich wieder verschroben der Kunst verschrieben hat, das freut mich. Auch wenn ich weiss: Es ist eine Leidenschaft, die auch Leiden schafft. Aber einem singenden Freivogel darf man nicht die Flügel stutzen, auch wenn unsere gesellschaftlichen und marktwirtschaftlichen Regeln dies verlangen.»

Roli Frei
Soul & Gitarre
www.soulfuldesert.ch
Bildschirmfoto 2021 02 02 um 14.52.29

Biografie

Am meisten Aufmerksamkeit erlangte Musiker Roli Frei mit der Formation Lazy Poker Blues Band, welche in den 1980er-Jahren zum Beispiel mit Joe Cocker tourte. Ins Rampenlicht trat er aber bereits 1971, als Sänger der progressiven Schweizer Band Circus. Seit fünf Jahrzehnten steht der Basler Musiker Roland «Roli» Frei auf den Bühnen dieser Welt. Das ist mit ein Grund, ein feines Doppelalbum mit bekanntem Material seines langjährigen Schaffens zu veröffentlichen. Aber auch bisher unveröffentlichte Musik ist darauf zu finden. Zum Beispiel der Mitschnitt seiner ersten Radioaufzeichnung, der Eigenkomposition «Nothing To Lose». Diese wurde im Rahmen der Sendung «Die erste Chance», einer Art Castingshow des Schweizer Radios, 1971 ausgestrahlt und verhalf Roli Frei zum Gewinn in der Sparte «Folk». Daneben sind weitere Aufnahmen von Circus, der Lazy Poker Blues Band oder seiner eigenen Formation Soulful Desert zu hören.