H95 Raum für Kultur

SZENISCHES KONZERT FIMMENE

Die Weberinnen

Freitag, 28. April 2023 – Samstag, 29. April 2023, 20.00h

H95 Raum für Kultur, Türöffnung 19.00h, Eintritt frei – Kollekte

FIMMENE! Neun Stimmen singen für Frauen aus aller Herren Länder

Neun Frauen, neun Reisende, neun Menschen betreten den Raum; aus der Stille und dem Geräusch ihrer Schritte entsteht ein Ton. Sie stellen ihre Koffer ab und bauen zwischen sich und dem Publikum einen unsichtbaren Webstuhl – aus Liedern und Weisen von Arbeiterinnen und Aktivistinnen aus allen Teilen der Welt werden DIE WEBERINNEN zum Sprachrohr derer, deren Stimmen gestärkt und gehört werden sollen. Unsere Realität ist untrennbar verstrickt mit dem Leben derer, die auf anderen Kontinenten in Fabriken und Dörfern Stoff herstellen – unter ganz unterschiedlichen Lebens- und Arbeitsbedingungen. Mit italienischen, bulgarischen, georgischen, armenischen, türkischen, kurdischen, arabischen, hebräischen, jiddischen, bengalischen, spanischen und afro-amerikanischen work songs und Textfragmenten von Frauen, die die für uns so wichtigen Kleider und Alltagsgewebe produzieren und gleichzeitig als Mütter, Schwestern und Töchter Tag für Tag für ihre Rechte kämpfen müssen, schärfen FIMMENE! das Bewusstsein: für die Dringlichkeit der Veränderung, für den Ruf nach Gleichstellung und Gleichberechtigung, für das Band, das alle Menschen verbindet. Und so entsteht bei dieser szenisch- musikalischen Stückentwicklung ein klangliches Geflecht, in dem sich Stimmen und Körper dicht und ehrlich in Liedern und Gedichten zu einem szenischen Konzert, einem gesungenen Bühnenstück verweben.

Abélia Nordmann Gesang, künstlerische Leitung Musik, Projektleitung; Arrangements, Komposition

Dorothea Mildenberger Gesang, künstlerische Leitung Theater, Projektleitung

Annatina Stalder Gesang

Fabienne Rotzetter Gesang, Sprache

Gizem Şimşek Gesang, Cello, Sprache

Lea Steinle Gesang

Odilia Mussler Gesang

Serena Denkwa Gesang, Kora, Sprache

Simone Meier Gesang

www.fimmene.ch