H95 Raum für Kultur

Tanz Instant Composition

Dienstag, 4. Juli 2017 – Freitag, 7. Juli 2017, Aufführungen: 5.,6.,7., jeweils 20.30h | Workshops siehe unten

H95 Raum für Kultur, Eintritt Aufführungen: Kollekte | Workshops: 25.-/40.-

“Instant Composition” ist eine Kunst, die in den sechziger Jahren in Amerika entwickelt worden ist. MusikerInnen und TänzerInnen schaffen ein einmaliges Werk vor den Augen des Publikums.

Die Tanzgruppe “L’Âme-de-Fonds” wurde 2013 in la Chaux-de-Fonds gegründet. Ihre Idee ist es, internationale TänzerInnen und MusikerInnen zusammen zu bringen, um sich in dieser Kunstform weiter zu entwickeln. Ergänzend werden Gäste aus den Bereichen Lichtdesign, Szenografie und Video eingeladen.

Aufführungen

Mittwoch, 5. Juli 2017, 20.30h

Donnerstag, 6. Juli 2017, 20.30h

Freitag, 7. Juli 2017, 20.30h

Giacomo Calabrese (Rom)
Tanz
Simon Halbedo (Neuchâtel)
Tanz
Ana Leonor Ladas (Amsterdam)
Tanz
Anna Pietsch (Gaillac F)
Tanz
Chantal Langlotz (Basel)
Violoncello
Jacques Bouduban (Neuenburg)
Violoncello
Aurelia Ikor
Harfe und Stimme
Daria Grispino (Rom)
Licht
lechambart.blogspot.ch

Workshops

Im Rahmen des Projekts werden auch Workshops organisiert. Sie richten sich an Personen mit Interesse für darstellende Künste, Musik, Bewegung und Improvisation. Besonders angesprochen sind TänzerInnen und MusikerInnen, Musik und Bewegung Lehrpersonen, Studierende aber auch Laien (im Bereich Musik und/oder Bewegung). Dozenten sind Tänzer und Musiker von L’Âme-de-Fonds. Die Workshops können einzeln besucht werden.

Dozenten

Giacomo Calabrese (Rom), Simon Halbedo (Neuchâtel), Ana Leonor Ladas (Amsterdam) und Gäste.

Daten

Workshop 1: Dienstag, 4. Juli 2017, 19h-21h

Workshop 2: Mittwoch, 5. Juli 2017, 10h-12h

Workshop 3: Donnerstag, 6. Juli 2017, 10h-12h

Workshop 4: Freitag, 7. Juli 2017, 10h-12h

Preis pro Workshop: 40.-/25.-

Anmeldung: chantal.langlotz@edubs.ch