H95 Raum für Kultur

KINDERPROGRAMM Café Schwuppdiwupp

Eine theatrale Erzählstunde mit Alexandra Frosio

Sonntag, 26. März 2023, 16.30

H95 Raum für Kultur, Türöffnung 15.30, Eintritt frei – Kollekte

Eine Geschichte über zwei Hexen die so böse sind, dass alle einen Bogen um ihr Haus auf dem Berg machen. Was könnten sie unternehmen, damit sie Besuch bekommen? Ganz einfach; Sie müssen lieb und nett werden. Aber geht das einfach so? Wie macht man das überhaupt? Es ist vorbestimmt, dass da einiges schief läuft. Und plötzlich wird alles anders…….

Witzig, frech, rasant…. Das Publikum ob gross oder klein wird in Bann gezogen. Die Erzählerin und Schauspielerin Alexandra Frosio (lebt in Basel) erzählt so lebendig und erfrischend, dass Zuhören einfach dazu gehört, (auch für Menschen, die Schweizerdeutsch nicht voll verstehen). Das Publikum wird mit einbezogen, weil es ja ohne Publikum gar keine Erzählung geben könnte. Ist es jetzt Theater oder eine Geschichtenstunde? Das spielt keine Rolle, es macht auf jeden Fall Spass, dabei zu sein. Ein Genuss für alle, die es mögen, wenn die Welt aus den Fugen gerät, wenn etwas schief geht und sich dann doch zum Besten wendet, wenn alles verkehrt läuft und am Schluss doch alle glücklich sind.

Alexandra Frosio (1968) geboren in Luzern, lebt in Basel www.alexandrafrosio.ch